Eltern mit ins Boot holen!

Eine erfolgreiche Elternarbeit an Schulen einführen

Dienstag, 28. November 2017, 15:45 - 17:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Im Praxiskurs werden Sie erfahren, wie Sie eine gelungene Elternarbeit an Ihrer Schule führen, um Eltern, insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund, als Ihre Bildungspartner zu gewinnen. Günter Leeb gibt Ihnen Impulse für eine funktionierende Elternarbeit, die für die Leistungsverbesserung Ihrer SchülerInnen unentbehrlich ist.

Inhalt & Details:

Begleiten Eltern ihre Kinder aktiv während ihrer Schullaufbahn, ist dies positiv für deren Lern- und Schulergebnisse. Das ist umso wichtiger bei SchülerInnen mit Migrationshintergrund, damit deren schulische Einbindung noch besser gelingen kann. Deswegen ist es Ihre Aufgabe eine nachhaltige Elternarbeit zu etablieren. 

  • Theoretische Grundlagen zu Eltern und Elternarbeit
  • Elternarbeit im Umfeld von Migration und Diversität
  • Fördernde Faktoren gelingender Elternarbeit
  • Mögliche Hindernisse in der Elternarbeit
  • Praktische Zugänge für die Elternarbeit an Ihrer Schule

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Katrin Weigert

Katrin Weigert ist zertifizierte KESCH Ansprechpartnerin für die Kooperation Elternhaus - Schule an der Ministerialbeauftragten(MB)-Dienststelle für Gymnasien in Oberbayern West. In diesem Rahmen ist sie Beraterin und Moderatorin von Schulentwicklungsprozessen zur Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft an Schulen.

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

19. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden