Man lernt nie aus! Auch als Lehrer nicht!

Personalentwicklung und Qualifizierungsplanung umsetzen

Dienstag, 28. November 2017, 10:45 - 12:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Fortbildung als Instrument zur Unterstützung von Schulentwicklung soll in den Blick genommen werden, konkretisiert durch entsprechende Planungstools mit dem Fokus auf Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Qualifizierung. Lernen Sie hier, wie Sie Ihre LehrerInnen noch besser und effektiver fördern können!

Inhalt & Details:

Fortbildungen sind für eine qualitativ hochwertige Schule unerlässlich. Ausgangspunkt für erfolgreiche Fortbildungen sind die Analyse der erforderlichen Kompetenzen sowie die Ansprüche an die Organisation Schule. Möglichkeiten für Analyse, Planung, Umsetzung und Reflexion von Fortbildungsmaßnahmen werden Ihnen in diesem Praxiskurs vermittelt.

  • Sinnvoller Einsatz von Fortbildungsmaßnahmen
  • Analyse der erforderlichen Kompetenzen
  • Planung von Fortbildungsmaßnahmen
  • Umsetzung von Fortbildungen
  • Reflexion der Maßnahmen

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Mag. Gertrud Nachbaur

Gertrud Nachbaur studierte an der Johannes Kepler Universität Linz und schloss ihr Studium 1996 ab. Nach langjährigen Erfahrungen als Volksschul- und Hauptschullehrerin in Vorarlberg und Oberösterreich und einem berufsbegleitenden Soziologiestudium arbeitet Gertrud Nachbaur seit 2004 als pädagogische Mitarbeiterin an der Pädagogische Hochschule Oberösterreich vor allem in den Bereichen Umgang mit Heterogenität, Interkulturalität und sprachliche Bildung. 

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

19. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden