Schaffen Sie sich Unterstützung!

Schüler zu Lehrern machen

Dienstag, 28. November 2017, 10:45 - 12:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Erfahren Sie in diesem Praxiskurs, wie Sie ein effizientes Peer-to-Peer Systems an Ihrer Schule einführen und damit den Lernerfolg Ihrer SchülerInnen, vor allem jene mit Migrationshintergrund, entscheidend verbessern.

Inhalt & Details:

Peer-to-Peer Lernen ist ein Prinzip aus dem Bereich des sozialen Lernens. Es ist besonders hilfreich bei der diversitätsorientierten Unterrichtung von SchülerInnen mit Migrationshintergrund. Der Vorteil beim Peer-to-Peer Lernen ist, dass die lernenden Kinder ihre Noten verbessern und die lehrenden Kinder soziale Kompetenzen entwickeln.

  • Grundlagen und Funktionsweise des Peer-to-Peer Lernens
  • Effekte sozialen Lernens
  • Unterstützungsmöglichkeiten für SchülerInnen mit Migrationshintergrund beim Lernen
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Umsetzung des Peer-to-Peer Lernens an Ihrer Schule

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Bernhard Hofer

Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik am MCI Innsbruck arbeitete Bernhard Hofer im Marketing und Vertrieb, im IT-Projektmanagement und in leitender Position eines Softwareunternehmens. Nach einigen Lehraufträgen gründete er 2014 talentify.me, eine Onlineplattform, die die Lernhilfe von SchülerInnen für SchülerInnen unterstützt. talentify.me versteht sich dabei als Sozialprojekt, welches Bildung unabhängig vom finanziellen und sozialen Hintergrund der Eltern bereitstellen möchte. 

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

19. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden