Details zum Vortrag

Probleme sind zum Lösen da! – Wie Sie als Schulleitung schwierige Situationen in Ihrem Schulalltag meistern

Unmotivierte LehrerInnen, aggressive Eltern, streitende LehrerInnen – und dann noch Unterrichtsentwicklung betreiben, coachen und die Digitalisierung beschleunigen! Führen muss gekonnt sein! Alois Schuh verrät Ihnen, wie Sie multitaskingfähig werden und schwierige Situationen nebst Alltagsroutinen meistern. Damit steigern Sie Ihre Problemlösungskompetenz!

Alle Details zum Vortrag

Alois Schuh

Bezirksinspektor a.D., Bildungsdirektion für Niederösterreich

Alois Schuh war Berufsschulinspektor in der Bildungsdirektion für Niederösterreich in Amstetten. Neben dieser Funktion leitete er nebenberuflich als Schulmanagement-Trainer im Auftrag der Pädagogischen Institute (später: PH) vor allem in Niederösterreich und Vorarlberg, aber auch in anderen Bundesländern mehr als hundert Seminare, hielt zahlreiche Vorträge und begleitete dutzende Schulen bei ihren Entwicklungsprozessen.

Das neue Modell der Bildungsregionen in Niederösterreich wurde in einer Dreiergruppe unter seiner Federführung ausgearbeitet und schließlich vorbildhaft, als Vorläufer zu den bundesweiten strukturellen Veränderungen des Jahres 2018, umgesetzt. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Bezirksschulinspektor durfte Alois Schuh als Regionalmanager für das Mostviertel 220 Schulen mit etwa 2200 LehrerInnen personaltechnisch verwalten.
Bis 2013 veröffentlichte er diverse Artikel zu den Themen Unterrichtsqualität, Konferenzgestaltung und Führungsmanagement. Als Lektor an der Donau-Universität Krems leitete er zweimal im Master-Lehrgang „Educational Leadership“ das Seminar „Schulrecht“.

Zur Referentenübersicht

8. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

17. November 2020 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden