Details zum Vortrag

Wenn es knallt … – Konstruktives Konfliktmanagement als Führungsinstrument in Ihrer Schule

Aggressiv, reizbar, cholerisch – Lehrkräfte, SchülerInnen und Eltern sind nicht immer die friedfertigsten Zeitgenossen, weder im direkten Kontakt mit der Schulleitung, noch untereinander. Mit dem Rüstzeug aus diesem Praxiskurs sorgen Sie für Ruhe, Ordnung und mehr Harmonie an Ihrer Schule!

Alle Details zum Vortrag

HR DDr. Andrea Richter

Konfliktexpertin & Leiterin der Schulpsychologie, Bildungsdirektion für Niederösterreich

Andrea Richter leitet seit 2003 die Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung im Landesschulrat für NÖ (mittlerweile Abteilung Schulpsychologie und Schulärztlicher Dienst in der Bildungsdirektion NÖ). In diesem Rahmen sieht sie die Fortbildung von PädagogInnen als ein für sie besonders wichtiges Arbeitsgebiet an. Ihre Vortragstätigkeit reicht dabei von den Themen „Hochbegabte SchülerInnen und ihre Herausforderungen im und fürs Schulsystem“, „Kinderrechte“, „Krisenmanagement in der Schule“ und „Extremismus im schulischen Kontext“.

Nach Abschluss Ihres Studiums (1983) der Psychologie an der Universität Wien mit ihrer Promotion bei Univ.-Prof. Dr. Gerhard Fischer, schloss sie noch ein Studium der Biologie (Zoologie) und der Kultur- und Sozialanthropologie jeweils an der Universität Wien an.
Ab 1984 arbeitete sie beim Landesschulrat für Niederösterreich als Schulpsychologin in den Bezirken St. Pölten-Land, Melk, Korneuburg und Lilienfeld. Einer ihrer Arbeitsschwerpunkte war dabei die Diagnose und Betreuung hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Sie war unter anderem am Aufbau der seit mehr als 20 Jahren jährlich stattfindenden Sommerakademien für (hoch-)begabte Kinder und Jugendliche am Semmering beteiligt und unterrichtete zahlreiche Lehrkräfte im Rahmen der ECHA-Kurse (European Council of High Abilities) der PH-NÖ (Baden).

Zur Referentenübersicht

8. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

17. November 2020 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden