Details zum Vortrag

Aufstehen, Krone zurecht rücken und weiter geht's! – Mit Durchhaltevermögen und Souveränität jede Situation meistern

Lernen Sie von Bestseller-Autorin Hera Lind, wie Sie sich als Schulleitung in ausweglos erscheinenden Situationen ganz auf Ihre eigenen Kompetenzen besinnen, Kraft schöpfen und sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen. Warum es sich dabei auch lohnt den Humor nicht zu verlieren, zeigt Ihnen Hera Lind in diesem einmaligen Vortrag!  

Alle Details zum Vortrag

Hera Lind

Schriftstellerin und Moderatorin

Mit 15 Mio verkauften Büchern, eignen TV Sendungen, Kino und TV Filmen gehört Hera Lind zu den erfolgreichsten Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Als “Superweib“ baute sie sich ein blendendes Image auf und verlor es, als sie sich vom Vater ihrer vier Kinder trennte. Irreparabler Imageschaden, dazu geplatzte Ostimmobilien, keine Engagements mehr, Schulden. Aber Sie hat es geschafft, aus eigener Kraft wieder nach oben zu kommen.

Die Tochter eines Arztes und einer Musikpädagogin wurde in Bielefeld geboren. Nach dem Abitur studierte Hera Lind in Köln Germanistik und Theologie, wo sie 1981 ihr Staatsexamen absolvierte. Als Preisträgerin des „Bundeswettbewerbs Gesang 1979“ in Berlin begann sie parallel zum Hochschulstudium mit einer Gesangsausbildung an der Musikhochschule Köln und Düsseldorf. In den folgenden Jahren absolvierte sie Meisterkurse in Salzburg, Wien und Stuttgart. 1989 bestand sie ihr Konzertexamen für das Opern- und Oratorienfach mit Auszeichnung. 1982 wurde sie festes Mitglied des Kölner Rundfunkchores, mit dem sie 14 Jahre lang um die Welt reiste und mit international gefeierten Dirigenten arbeitete.

1988, während ihrer ersten Schwangerschaft, schrieb sie aus Langeweile ihren ersten Roman Ein Mann für jede Tonart. Dieser wurde auf Anhieb ein Bestseller und verkaufte 2 Mio Exemplare. Der gleichnamige Film mit Katja Riemann, Uwe Ochsenknecht und Gudrun Landgrebe lief über drei Monate lang in den Kinos. Während der zweiten Schwangerschaft 1990 schrieb Hera Lind die Fortsetzung Frau zu sein bedarf es wenig. Auch dieser Bestseller wurde verfilmt. 1994 folgte ihr dritter Bestseller Das Superweib, mit dem ihr der endgültige Durchbruch als Schriftstellerin gelang. Mit Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Til Schweiger u.v.a. war er monatelang der Kino Kassenschlager. Auch der vierte Roman von Hera Lind, Die Zauberfrau, wurde verfilmt, diesmal mit Iris Berben.

Kurz nach der Geburt ihres dritten Kindes übernahm Hera Lind 1995 die Moderation der ZDF-Talkshow Hera Lind und Leute, die sie zwei Jahre lang mit Erfolg und Freude moderierte. Der fünfte Bestseller Das Weibernest machte auch als TV-Film der ARD-Reihe Lauter tolle Frauen Quote. Im Jahr 2000 trennte sich die vierfache Mutter vom Vater ihrer Kinder und zog mit ihrer Familie nach Salzburg, wo sie 2002 ihren jetzigen Ehemann Engelbert Lainer-Wartenberg heiratete. 2007 gelang ihr mit dem Diana Verlag ein Neustart. Mit ihren Tatsachenromanen eroberte sie schließlich wieder die Spiegel Bestsellerliste, konnte sich auf dem Buchmarkt und auch in den Herzen der Leserinnen wieder etablieren.

Sie lebt mit ihrer Familie glücklich in Salzburg, schreibt zwei Tatsachenromane im Jahr, gibt Schreibseminare und Lesungen und hält Vorträge über Krisenbewältigung.

Zur Referentenübersicht

7. Österreichischer Schulleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Schulen gehen in Führung“

19. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden