Details zum Vortrag

Sprachgenie oder Zahlenkünstler? – Wie Sie in heterogenen Lerngruppen Begabungen erkennen und individuell fördern

05. Oktober 2021, 13:15 - 14:30 Uhr

Ob musisch, sprachlich, mathematisch begabt oder eine Kombination daraus – sorgen Sie als Schulleitung dafür, dass Schüler:innen an Ihrer Schule nicht nur eindimensional betrachtet werden. Steigern Sie mit dem passenden Tool nicht nur die Lernleistungen des einzelnen Talents, sondern entlasten Sie damit auch Ihre Lehrkräfte!

Alle Details zum Vortrag

Mag. Florian Schmid

Experte für Begabtenförderung, ÖZBF

Er ist derjenige, mit dessen Hilfe Sie Einsteins an Ihrer Schule hervorbringen können: Florian Schmid ist seit April 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung, ÖZBF. Dort ist er vor allem für die Themen Pädagogische Diagnostik, Fachdidaktik und Begabtenförderung sowie Methoden der Begabungs- und Exzellenzförderung zuständig. Er wird laufend zu Vorträgen zum Thema Begabtenförderung eingeladen und ist Mitautor des mBET-Manuals sowie einschlägiger Fachbeiträge, wie:

  • Unterricht als Ort der Begabungsförderung (Schulverwaltung aktuell, 2014)
  • Diversität und Begabtenförderung (ÖZBF, 2014)
  • Professionelle Begabtenförderung
  • Ein Überblick über die ersten drei Publikationen des International Panel of Experts for Gifted Education (Leykam, 2013)

Er ist Mitherausgeber der Publikation „Professionelle Begabtenförderung. Fachdidaktik und Begabtenförderung“ (ÖZBF, 2014).

Vor seiner Beschäftigung am Österreichischen Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung war er als Lehrer an Sek.-I- und Sek.-II-Schulen sowie in der Erwachsenenbildung tätig.

 

 

Zur Referentenübersicht